Corona ÔÇô Auswirkungen auf das Verbraucherverhalten

Viele wollen Menschenansammlungen vermeiden

Laut einer aktuellen Umfrage des Marktforscherunternehmens McKinsey hat die Corona-Krise bei vielen Verbrauchern das Kaufverhalten nachhaltig ver├Ąndert. Ob Kino, Konzerte, ├Âffentliche Verkehrsmittel oder Auslandsreisen, viele wollen auch nach der Corona-Krise Menschenansammlungen vermeiden. Auch das Kaufverhalten der Verbraucher wurde durch die Krise sensibilisiert. Rund 30 Prozent der Befragten wollen k├╝nftig weniger Geld f├╝r Luxusartikel oder ├╝berfl├╝ssige Eink├Ąufe ausgeben. Stattdessen wolle man mehr auf den Preis achten und bewusster einkaufen.

Urlaub – Reisen in Zeiten nach Corona

In einer weiteren Umfrage des Marktforschungsinstitutes Appinio untersuchte man die Einstellung im Bezug auf das Thema Urlaub. Die Urlaubsplanung der Deutschen wurde in vielen Haushalten zur├╝ck gestellt. Selbst nach der Corona-Krise wollen viele Familien mit dem n├Ąchsten Urlaub noch warten. Besonders ├Ąltere Personen wollen erst weit ├╝ber das Jahr 2020 einen Urlaub planen. F├╝r rund 12-14 Prozent der Befragten k├Ąme immerhin noch ein Urlaub im August bzw. September diesen Jahres in Frage.