Buchhaltung

5
(2)

Ihr Buchhaltungsb├╝ro in Berlin

Wer seine Buchhaltung im Griff hat hat auch sein Unternehmen im Griff. Eine perfekt gef├╝hrte Buchhaltung informiert ├╝ber die Ertragslage und die finanzielle Situation eines Unternehmens. Sie ist ein Teil des betrieblichen Rechnungswesens. Das betriebliche Rechnungswesen zeichnet l├╝ckenlos alle Gesch├Ąftsvorf├Ąlle auf.

  • Welche Einnahmen und Ausgaben haben wir im Unternehmen?
  • Wie viel Verm├Âgen und wie viele Schulden hat unser Unternehmen?
  • Kann unser Unternehmen seine Schulden p├╝nktlich begleichen?

Wichtigster Bestandteil des Rechnungswesens ist die Buchf├╝hrung. Sie liefert die Zahlen f├╝r alle anderen Teile des betrieblichen Rechnungswesens. Dabei sollen diese Zahlen m├Âglichst aktuell sein.┬áDie laufende Buchf├╝hrung informiert ├╝ber:

  • Wie setzt sich die Art und H├Âhe der Forderungen und Verbindlichkeiten im aktuellen Abrechnungszeitraum zusammen?
  • Wie ist die Gesch├Ąftsentwicklung?
  • Wie hoch sind die Umsatzerl├Âse, bezogen auf die genannten Zeitr├Ąume?
  • Haben die Einnahmen die Ausgaben gedeckt?
  • Mit welchen Kunden wurden welche Ums├Ątze erreicht?
  • Wie ist die Liquidit├Ąt des Unternehmens und wie wird sich diese entwickeln?
  • F├╝r welche Ausgangsrechnung ist noch kein Zahlungseingang erfolgt? (offene Posten)

F├╝r wen mache ich eigentlich meine Buchhaltung?

Kreditinstitute und Investoren werden einem Unternehmen nur dann Kredite gew├Ąhren, wenn das Unternehmen kreditw├╝rdig ist. Dies l├Ąsst sich haupts├Ąchlich aus den Zahlen der Buchf├╝hrung ablesen. Die Buchf├╝hrung dient aber in erster Linie dem Finanzamt aus steuerrechtlichen Gr├╝nden. (Grundlage f├╝r die Besteuerung des Unternehmens) Aus den hier verbuchte Einnahmen und Ausgaben werden die Steuern f├╝r das Unternehmen berechnet.

  • Umsatzsteuer
  • Einkommensteuer
  • Gewerbesteuer
  • Abgeltungssteuer (K├Ârperschaftssteuer)

Alle Daten aus der Buchhaltung m├╝ssen stets von einem aussenstehenden Dritten nachpr├╝fbar sein! Jede eingetragene EInzahlung und Auszahlung muss mit Belegen (Rechnungen, Quittungen) nachgewiesen werden.

Professioneller Finanzbuchhalter in Berlin

Ihr Finanzbuchhalter in Berlin ist auf das Buchen der laufenden Finanz- und Anlagenbuchhaltung, Kostenrechnung, sowie die Erstellung der Lohn- und Gehaltsabrechnung spezialisiert. Mein Service erfordert ein hohes Fachwissen an betriebswirtschaftlichen und steuerrechtlichen Kenntnissen, die durch mein BWL-Studium vorausgesetzt und durch eine permanente Fortbildung erg├Ąnzt werden.

Mit meinem Buchhaltungsb├╝ro erarbeite ich f├╝r Sie als Existenzgr├╝nder, Freiberufler oder kleines und mittelst├Ąndisches Unternehmen kosteng├╝nstige L├Âsungen f├╝r Ihre Buchhaltung. Rufen Sie mich an!

Mein Service ist speziell auf die Bed├╝rfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten. Ich habe mich bei meinen Dienstleistungen rund um die Lohnbuchhaltung auf die Unterst├╝tzung von Existenzgr├╝ndern und kleinen und mittleren Betrieben spezialisiert. Ich biete Ihnen individuelle Betreuung eine zertifizierte Sicherheit beim Versenden der Lohnabrechnungen sowie ein umfangreiches betriebswirtschaftliches Know-how.

Lohn- und Gehaltsabrechnung

  • Ersteinrichtung
  • Monatliche Datenerfassung, ├änderungen, Neueintritte und Austritte
  • Terminunabh├Ąngige R├╝ck- oder Korrekturabrechnungen
  • Plausibilit├Ątskontrolle
  • Erstellen s├Ąmtlicher monatlicher Meldungen an die Sozialversicherungstr├Ąger
  • Digitale ├ťbermittlung der Beitragsnachweisung und der Sozialversicherungsmeldungen an die Krankenkassen
  • Zusammenstellung der notwendigen Daten f├╝r die Lohnsteuer-Anmeldung
  • Digitale ├ťbermittlung der Lohnsteueranmeldung an die Finanz├Ąmter
  • Erstellen und kuvertieren der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnungen
  • Erstellen von Lohnjournalen
  • Erstellen von Zahlungsbelegen
  • Meldungen zur Berufsgenossenschaft
  • Erstellen der besonderen Lohnsteuerbescheinigungen
  • Erstellen von Verdienstbescheinigungen
  • Erstattungsantr├Ąge nach Lohnfortzahlungsgesetz (LfzG)
  • Erstellen der Listen zur Finanzbuchhaltung (differenziert nach Verarbeitungswunsch)
  • Kontenabstimmung mit den Krankenkassen und dem Finanzamt

*Buchf├╝hrungsdienstleistungen nach ┬ž 6 Nr. 3 u. 4 StBerG.

 

Wie hilfreich war diese Information?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Teile den Beitrag weiter...

Informiere auch deine Freunde